Gib dem Fairplay eine Chance

Aktuelles, Gedanken und dergleichen zu Badminton und mehr, ...

... bleiben Sonja und Antonia untergeordnet. Beide Mädchen werden noch so lange ganz oben auf dieser Homepage stehen, bis ich bereit bin, mich von Badminton gänzlich zu verabschieden und die Seite auflöse. Bis dahin aber erzähle ich weiter unten, was mich noch bewegt ... und stelle mich, immer diskussionsbereit und reformfreudig. Brigitte wird auf facebook so lange langthaler-badminton aktuell halten.

Werner Langthaler

 

Sonja Langthaler

Sonja Langthaler hat ihre sportliche Laufbahn beendet

21.12.2017

Sonja hat sich diesen Schritt gut überlegt und beendet im guten Einvernehmen mit ÖBV-Nationaltrainer Oliver Pongratz ihre sportliche Laufbahn. Lesen Sie mehr

"Gegenseitiges Respektieren wird auch nach dem Sport einen hohen Stellenwert haben ..."

 

 

 

"Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen..."

Frauenpower in der WU-Wien

Von links:

ao.Univ.Prof.Mag.Dr.rer.soc.oec. Edith Littich,

Sonja Langthaler BSc,

 Univ.Prof.Dipl.Ing.Dr.techn. Edeltraud Hanappi-Egger

Alles plangemäß bei Sonja ...

30.11.2018

Nachdem Sonja Langthaler vor einem Jahr das Ende ihrer Sportlerkarriere verkündete, hat sie in ihrer Ausbildung weitere Ziele und Zeitplan eingehalten. Am Freitag, den 30.11.2018 feiert sie auf der WU-Wien im engeren Familien-und Freundeskreis Sponsion und darf sich bereits seit dem Sommer, Bachelor BSc für internationale Betriebswirtschaft nennen. Seit Anfang September investiert Sonja ins „dazugehörende“ Masterstudium und bereitet sich darüber hinaus, parallel für die Bachelorarbeit in Wirtschaftsrecht vor.

Der ganze Artikel

Antonia Meinke ...

7.10.2018

Geschockt, ratlos, ohnmächtig nehmen wir die Nachricht entgegen, dass Antonia einen schweren Unfall vor einer Woche, wo ihr Freund Chee Tean Tan zu Tode kam, ebenfalls nicht überlebte. Zahllose Beileidsbekundungen gelangen an unterschiedliche Adressen. Tiefe Trauer und Fassungslosigkeit überall.

So viele Gedanken bleiben ungeordnet. Sie sind bei Antonia, ihrem Freund, allen Verunfallten, bei den Hinterbliebenen.

Antonia und Sonja

 

 

Sonja Langthaler ...

... there are no words for the tragedy that happened after czech open in brno. my sincere condolences go to Carina, Antonias sister, her parents and her family.

recently, Antonia told me that she spent a really good time in malaysia during the summer and that she was very, very happy. it‘s so wrong that she had to leave so early.

the photo was taken after our last tournament together, when I decided to quit badminton. we had a night out in dublin. I was very happy that she didn’t blame me for my decision to quit and we had a lot of fun that night. Antonia was a great friend, a warm-hearted person and she will be deeply missed.

 

AKTUELLES ... SPORTGESCHEHEN ... AKTUELLES 

 

Armin Assinger zieht sich wieder zurück!

Ich war schon recht schlecht gelaunt als ich von Armin Assingers Engagement im Österr. Spitzensport hörte. Ich dachte, er unterstütze jetzt auch noch unsere fossilen Strukturen. Aber nein!

Meine Vermutung, was jetzt lief: Nachdem er erkannte, dass er seine und die Forderung vieler ernstzunehmenden Kritiker, ein Zusammenlegen der Dachverbände nicht durchbringen wird (das schafft seit Jahrzehnten niemand!), zieht er sich wieder zurück.

Respekt! Aber er sollte darüber sprechen!

Tiroler Tageszeitung

HSBC BWF World Tour Finals in Guangzhou/China - ab 12.12.2018

Für das Saisonfinale der besten SpielerInnen auf der World Tour haben sich fast ausschließlich asiatische AthletInnen qualifiziert. Aus Europa werden die englische Mixedpaarung Ellis/Smith, das dänische Herrendoppel Astrup/Rasmussen und die bulgarischen DD-Europameisterinnen Stoeva/Stoeva um Punkte und Preisgeld spielen. 

Carolina Marin (Spanien) wäre als Nr.7 im DE spielberechtigt, wird aber nicht am Start sein.
Der amerikanische Kontinent ist mit Michelle Li (Kanada) und Beiwen Zhang (USA) im DE vertreten.


Auslosungen, Spielplan etc.

European Mixed Team Championships ...

... Österreich, in der Qualification Group 5, gab mit den jungen Spielern ein kräftiges Lebenszeichen. Knappe und vielleicht sogar unglückliche Niederlagen verhinderten mehr. Der Weg stimmt, wichtig ist, wenn jetzt weitere junge Talente ins Team geholt werden und an der Basis kräftig aufgerüstet wird.

Die Gruppenspiele 

Neben Dänemark (fix qualifiziert) haben es Deutschland, England, Frankreich, Irland, Niederlande, Russland und Spanien in die Endrunde geschafft.

Dänemark hat Probleme ...

... ich gestehe mir als absoluter Fan Dänemarks ein, dass ich zwar schon von Viktor Axelsons Zwist bezüglich Sponsoring hörte, aber mir niemals eine derartig umfangreiche Eskalation vorstellen konnte. Zweifelsfrei liegt es an mangelnder Kommunikation und/oder fehlenden Respekt. Wie immer. Weiterlesen

Sportminister Strache will ...

Comeback der Österreich-Goldschmiede (Die Presse).

Bereits in den 80er-Jahren machte ich den offiziellen Sport in einer Diplomarbeit darauf aufmerksam, dass Erfolge in Österreich nur ein Zufallsprodukt sind (ausgenommen da, wo aufgrund finanzieller Unabhängigkeit autonom gearbeitet werden kann).

"Österreich hat ein weltweit einzigartiges Sport-System mit mehreren Dachverbänden. Daher haben wir, was wir haben .... Wir gaukeln den Jugendlichen vor, sie bis zur Weltspitze zu begleiten, wohl wissend, dass die Gießkanne es zu verhindern weiß. Von oben herab werden Subventionsmöglichkeiten vorgegeben und alle Verbände spielen mit. Papier ist ja geduldig. Ein jahrzehntelanges Trauerspiel."

Die österr. Badminton-Bundesliga

2.12.2018

Natürlich ist es einerseits bewundernswert, was das Trauner Team um Jürgen Koch immer wieder - seit Jahrzehnten - auf die Beine stellt und ich gratuliere dazu. Unfassbar eigentlich ...

... bedauerlich und mehr als alarmierend finde ich dabei jedoch, dass sich - mit Ausnahmen vielleicht von Wolfurt und Feldkirch - in der Bundesliga kaum seriöse österr. Schüler-und Jugendarbeit wiederfindet.

1. Bundesliga                             2. Bundesliga

Das wichtigste Sportgerät aller Hallensportler ist ... ?

... immer schon der Hallenboden gewesen. Heute lässt sich ganz einfach, anhand von Verletzungen und altersangepasst feststellen, wie sehr neben der Technik, der Hallenboden zur Verkürzung oder Verlängerung eines Sportlerlebens beigetragen hat. Sehr oft wird/wurde auf Betonböden trainiert, wo nur eine (Badminton-)Matte darüber liegt. Das regt mich heute noch auf und Trainer sollten sich auch hier ihrer Verantwortung bewußt sein.

BSO und BMUK waren, was Hallenböden anlangt, immer sensibel und weltweit führend.

LI NING BWF World Junior Championships 2018/Canada

Historisches "Silber" für Line Christophersen (Dänemark) im Dameneinzel.

Mit diesem Erfolg ist Line die erste europäische Spielerin, die bei der U19-WM diese Medaille erreichen konnte. Sie bot das ganze Turnier über eine tolle Leistung und mußte sich erst im Finale gegen die überragende GOH Jin Wei aus Malaysia (Youth Olympics Champion und U19 Weltmeisterin 2015) geschlagen geben.

Line trainierte über den Sommer mit Peter Gade. Wir gratulieren!


Endergebnisse U19 WM

Blau färbelt um ...

... sagt Holdhaus und ist empört.

Stimmt, die FP hat in den Jahrzehnten von Rot/Schwarz viel gelernt.

DerStandard

Wer sich anpasst, kommt weit, aber nicht weit genug ...

Wahrscheinlich - es gilt ja die Unschuldsvermutung - sind beträchtliche Gelder im IMSB hängengeblieben ... die unseren SportlerInnen überall fehlen.

Ich freue mich, wenn Korruption bekämpft wird und wenn noch mehr zu Tage kommt, wird es mich nicht wundern.

Hier habe ich Respekt vor dem Sportministerium! Weiter so.

DerStandard

 

Danke Jadwiga Slawska-Szalewicz ...

für die Zusendung deines Buches mit einer persönlichen Widmung.

Jadwiga war nicht nur Langzeit-Badminton-Präsidentin in Polen sondern vor allem in den 80ern und 90ern gemeinsam mit Horst Kullnigg, Torsten Berg, Stan Mitchel, Frank Wilson, Martin Andersen, Audrey Kinkhead, Gisela Hoffmann, Bohumil Dufek und vielen anderen, an der Entwicklung von Badminton-Europa maßgeblich beteiligt.

Wir Langthalers waren dabei oft in Projekten und Veranstaltungen eingebunden und saßen des öfteren bei großen Meetings in der Runde.

Schöne Zeit.

 

BWF World Junior Mixed Team Championships 2018

Ein wirklich schönes Lebenszeichen setzte das Österreichische Juniorenteam in Kanada und ja, auch wenn diese Reise Geld gekostet hat, es zahlt sich aus, wenn ein kleines, kompaktes Team bei vielen Matches Erfahrung sammeln darf, das diese an andere Österreicherinnen weitergeben wird.

Die Gegner in der Vorrunde waren großteils schwere Kaliber und trotz einem 1:3 in Begegnungen, waren es bemerkenswerte 9:11 in Matches und 19:24 in Sätzen.

Auch die weiteren Begegnungen um die Plätze 25-32 verdienen Respekt! Gratulation!

Das Team:

Serena Au Yeong, Raphaela Winkler, Kilian Meusburger, Nicolas Rudolf

Die Sieger

Stefani und Gaby mit ihren Finalgegnern IND, Selfie-Foto instagram Stoeva

Stoevas siegen in Saarbrücken ...

der 2. Platz bei den French Open war keine Eintagsfliege. Gabriele und Stefani sind an der absoluten Spitze angekommen und holen sich den Titel bei den SaarLorLux Open 2018. Gewinner

Gaby und Stefani Stoeva, Foto instagram Stoeva

Yonex French Open 2018

Die Bulgarinnen Gabriela und Stefani Stoeva, die ihren Lebensmittelpunkt in Frankreich haben, erreichen eindruksvoll Platz 2! Die Sieger

seriöse Siegerin Tzu Ying TAI, Foto Instagram

Seriös ...

... während im Tennis Damen und Herren unterschiedliche Preisgelder bekommen, hat es der Badmintonsport vorbildlich hingekriegt, Damen und Herren gleich zu behandeln.

Zuletzt gesehen bei den Danisa Victor Badminton-Open 2018. Die Gewinner

... eine verdiente Siegerin ebenda ist Tzu Ying TAI, die eine nicht ganz so faire (schreit unangenehm, wenn der Gegner Eigenfehler fabriziert) Saina NEHWAL in 3 Sätzen, letztendlich klar besiegte .... Youtube

 

Anders Antonsen, Foto bwfbadminton

Danisa Denmark Open 2018

aber HALLO ... was ist denn da los?

Viktor Axelsen wirkte bei den Dansish Open 2018, in seinem Heimatort Odense gegen Anders Antonsen sehr nervös und das nicht ohne Grund.

Anders hatte fest im Programm Viktor zu schlagen, was ihm dieses Mal auch gelang. Youtube vom Match ...

Results

 

China Open 2018. Dänisches Herrendoppel siegt!

Obwohl es sich um dänische Spieler handelt, so ist das doch eine Riesenüberraschung, eigentlich eine Sensation!

Anders Skaarup Rasmussen und Kim Astrup schreiben Geschichte.

Bei den aktuellen  Korea-Open 2018 setzte es schon in Runde 1 eine Niederlage und prompt wurde Kim Astrup und seine Familie - vermutlich von einem enttäuschten Wett-Teilnehmer - bedroht. Was kommt da noch auf uns zu ... ?

Hier ein Zeitungsbericht

VICTOR Korea Open 2018, Matches ...

 

2018 European Junior Team Championships ...

Matches

2018 European Junior Championships

Matches

Beachtliche Ergebnisse der jungen Österreicher ...

Nicolas Rudolf erreicht U-19-Finale bei den Bulgarian Junior Championships 2018. Spiele der Österreicher

Der neue Champion

Weltmeisterschaften 2018 in Nanjing, CHINA

Ich nahm mir Zeit und sah die Finali LIVE. Beeindruckend! Natürlich auch der dritte Sieg Carolina Marins. Aber ihr Fan werde ich nicht ... Hier mein Resümee

Die Sieger

BWF-Youtube

Keine Süppchenkocher ... den sportlichen Erfolgen liegt ein Plan zugrunde ... ein gemeinsamer ....

 

Respekt !

Südtirol Badminton School ...

Es ist kein Geheimnis, dass ich herzeigbare Entwickungen mit Wissen, Synergien, Leidenschaft und Empathiefähigkeit verbinde. 

 Das Team um Csaba Hamza zeigt mittlerweile nicht nur den Österreichern vor, was möglich ist, wenn man nichts dem Zufall überlässt.

 

Lin Dan

Der Thomas & Uber-Cup ist Geschichte ...

... bei den Damen im Uber-Cup sicherte sich Japan vor Thailand mit 3:0 den Titel. Bei den Herren holte sich China vor Japan mit 3:1 den Thomas-Cup.

Es waren unglaubliche schnelle Ballwechsel und Matches, wo das gesamte Spielfeld exakt bespielt wurde. Eigenfehler eher selten.

Aus meiner Sicht gibt es in den Doppeln insgesamt - vor allem für Japan - noch taktische Möglichkeiten, das Spiel weiter zu verfeinern und das vor allem im Bereich der Tempowechsel ans Netz.

An den Einzeln gibt es nichts auszusetzen ... ;-)

Definitiv ...

beweist Dänemark bei der Team-WM, dem Thomas&Uber-Cup einmal mehr, dass sich das restliche Europa von diesem Land einiges abschauen sollte/müsste/könnte.

 

Auch Frankreich ist sensationell mit dabei.

Bereits in den 80ern durfte ich in einigen mehrwöchigen Trainermeetings im Insep Paris feststellen, dass der eingeschlagene Weg, mit damals schwedischen (Lars Sologub), später dänischen (Peter Gade) Trainern Erfolg bringen muss.

BWF weiter unschlüssig ....

... neben einer BWF-Social-Media-Education für Sportler, wo man großen Wert darauf legte, den Athleten das Repräsentieren letztendlich der Sportart Badminton näherzubringen, galt  es im Vorfeld der Team-WM, dem Thomas Cup bei den Herren und dem Uber Cup bei den Damen einige Entscheidungen treffen … zum Bericht

 

Badminton Team-WM

Thomas & Uber-Cup, Ergebnisse und Details

Badminton Team-WM in Bangkok ...

Österreich war weit entfernt davon, sich für den Thomas-Uber-Cup zu qualifizieren, zu strikt waren über Jahre die Einhaltung der Strukturen des Verbandes.

Deutschland beschickt Nicht-Kaderspieler die sich für EM oder WM qualifizieren oder einfach im Team gebraucht werden. Vielleicht ist das neu, möglich, Österreich hat das mehr als ein Jahrzehnt "erfolgreich" untersagt. Motivation pur? Leider nein, nie gewesen ... 

Marc Zwieblers letztes Turnier

Eine Sportlerkarriere ist kurz. Da darf Zeit nicht unüberlegt oder planlos verstreichen ...

... man kann aus jeder Situation lernen!

Der Trainer. Ein Enthusiast mit Verantwortung ...

Das Wissen über Physiologie und Anatomie ist und bleibt neben der Technik die Basis für eine erfolgreiche und gesunde Sportlerkarriere.

Das Training, ein permanentes Anpassen von Arbeit und Pause oder Training und Regeneration oder Qualität vor Quantität ... bildet den Grundstein.

Die psychologische Entwicklung - parallel gesteuert - verlangt ebenfalls genaues Beobachten und viele Gespräche, damit die individuelle Persönlichkeit mit möglichst allen ihren Fähigkeiten gesucht und gefunden werden kann. Nicht zuletzt, um sich immer "manipulieren" zu können  ;)  ... 

YONEX All England Open 2018

Kamilla Rytter-Juhl/Christinna Pedersen gewinnen Damendoppel !

Die beiden Däninnen fügen ihrer Sammlung einen weiteren großen Titel hinzu - Gratulation!! 
Die weiteren Titel gehen an Japan, Indonesien, Korea und Taiwan (Chinese Taipei).

Badminton Europe 

Ergebnisse Finalspiele

 

Wer schweigt, schwimmt mit ...

"Erfolgreiche Trainer?" Vielleicht ...

... die dafür verwendeten Methoden sind, na, sagen wir heute zumindest, mehr als umstritten. 

Ein NEWS-Interview von 2005 mit Gunnar Prokop ...

 Mich jedenfalls gruselt es, wenn ich es lese. Aufschrei verursachte es (bisher) keinen.

Vorwurf der Vergewaltigung!

Ich frage mich tatsächlich, wer hier alles mitgespielt hat und ja, das ist krank, wenn die Anschuldigungen zutreffen.

Krank von den Tätern und jenen, die es vertuschen woll(t)en.

Trainerlegende Charly Kahr im Visier

 

Wer seine Kontakte nicht nützt ...

... bleibt uninteressant. Dabei wäre es in der heutigen Zeit so einfach, Marketing in eigener Sache zu machen. Trotz Internet ist die Berichterstattung mangelhaft. Vielleicht, weil es keine Herausforderung mehr darstellt?

Weiterlesen

Nur Respekt kann die Welt verbessern helfen ....

... Alle sind sie jung, alle reden sie durcheinander. Syrer, Palästinenser, Schweden, Russen und Israelis ... weiterlesen

 

Ideal! Hinter allem Handeln steckt eine gute Idee!

Badminton und Eishockey ...

"Gehe nicht dahin, wo der Puck ist. Gehe dahin wo der Puck sein wird."

Wayne Gretzky

 

Denk darüber nach ... und spiele es in Gedanken durch ...

Dr. Arturo Hotz (1944-2014)

Ethik in Schule und Sport

Als Schüler von Dr. Arturo Hotz möchte ich diese Gedanken des Sportphilosophen nicht vorenthalten. Zum Artikel

"Faires Verhalten entwickelt vor allem die Persönlichkeit und den aufrechten Gang durchs Leben. Niemand ist glücklicher, stolzer, erfolgreicher ... als jemand, der ehrlich einen Sieg erringt."

Langthaler - Badminton ...

... Aktuelles von Brigitte Langthaler auf facebook

12.2017. HC Strache ist neuer Sportminister ...

" ... das Geld muss beim Sportler ankommen und darf nicht in irgendwelchen Verbänden versickern ... "

Da bin ich aber gespannt!

Seine ersten Maßnahmen

Der ORF-Sport jammert. Alles selbst verschuldet ...

... und bejammert jetzt tatsächlich im Standard die Situation damit, dass Sky ... alle Rechte aufkaufen kann.

Ich erinnere mich an die Zeit, wo die BSO eindringlich warnte, "Randsportarten" im ORF unberücksichtigt zu lassen und um Sendezeiten betteln musste.

In den 80ern und Anfang der 90er gab es dabei tatsächlich noch LIVE-Übertragungen von Großereignissen (ja, auch von Badminton), ehe ein Herr Elmar O. vom ORF, gnadenlos abgehoben, Geld von den Veranstaltern forderte, was nicht da war ...der Anfang vom Ende.

Hätte man nämlich in den Jahren hier mit Sorgfalt unterschiedliche Interessen beim Zuschauer geweckt, wäre der ORF heute ohne Sorgen.

Jetzt geht es dem Sender so, wie damals der BSO und deren Verbänden. Einzige Chance: Von vorne beginnen ... Ärmel aufkrempeln. Mehr Geld gibt`s nicht, da schalten wir lieber um.

KINGS-Studie: Krafttraining im Jugendspitzensportbereich

Für Ausgebildete vielleicht ein "alter Hut".

Nun, gerade dieses Wissen macht es aus, relativ unverletzt und damit kontinuierlich an die Grenzen gehen zu können. Zur Studie

 

Foto: ÖBV

Sudirman-Cup 2017

Korea besiegt im Finale China mit 3:2 und gewinnt den Sudirman-Cup/Team WM 2017

Korea gewann das DE, DD und Mix - alle Partien in dieser Begegnung wurden in 2 Sätzen entschieden! Details

Österreich - ebenfalls mit einem Team vertreten - blieb ohne Sieg.

Spiele der Österreicher     Smashing-News

Sonja Langthaler

Damals: Platz 3 im DD für Sonja Langthaler/Annika Horbach bei den Hellas Int. 2017

Future Series: Sonja und Annika konnten nach tollem Spiel im Viertelfinale "ihren Lauf" nicht ganz fortsetzen und unterlagen im Semifinalmatch in 3 Sätzen. Trotzdem ein erfolgreiches gemeinsames Turnier zu dem wir herzlich gratulieren.

 Annika wurde mit Partner Andreas Heinz im Mixed ebenfalls 3.

Sonja auf Facebook:

... mit einem dritten platz im damendoppel geht es für mich heute nach hause. ein stockerlplatz ist immer schön, allerdings waren wir ganz nah am finale dran. nächstes mal dann ...

Ergebnisse der Österreicherin

 

So habe ich es gelernt, erfahren und immer vertreten ....

.... aber, was zählt das schon.  ;-)

"Wir trainieren zu früh, zu viel!"

Bericht Badzine

NÖ-Ehrung der Staatsmeister 2016

Am 4.4.2017 fand im Schloß Pöggstall die Ehrung der Staatsmeister 2016 durch das Sportland NÖ statt.
Roman Zirnwald und Sonja Langthaler wurden als Badminton-Staatsmeister im Mixed 2016 geehrt (die beiden konnten ihren Titel heuer erfolgreich verteidigen !)
Aus Mödling wurde Kathrin Neudoldt für ihren Dameneinzel-Titel 2016 ausgezeichnet.

Wiener Secession

Wussten Sie über Badminton Österreich ...

Wussten Sie über Badminton, dass in den 80er und 90ern …

… Jürgen Koch mit 17 Badminton-Jugend-Europameister wurde? Weiterlesen

B-Team-Europameister 1993

Yan Yuijang ...

Oberösterreichs Erfolgstrainer Yan Yujiang geht in die Badminton-Pension. Zur Verabschiedung des erfolgreichsten Trainers in der Ära des ...

Bericht

Sonja Langthaler/Roman Zirnwald

Roman Zirnwald und Sonja Langthaler ....

verteidigen ihren Staatsmeistertitel von 2016.

Platz 1 im Mixed bei den Staatsmeisterschaften 2017 in Wien, bei einem sensationell perfekten Ausrichter: Den WBH, allen voran mit Ewald Cejnek und Michael Nemec.

Der Bericht

Bezirksblätter ...

Auf Seite 1 und 13:

Interview mit Sonja Langthaler im Jänner 2017 ...

 

Es ist nur ein Spiel ...

Vielen Dank, Thomas Prager

 

Wieso etwas boomt ... ?

Weil eine Gruppe, ein Team moderne Angebote für die heutige Gesellschaft schnürt.

Ein positives Beispiel finde ich in der Kletterei und der dazugehörenden Homepage www.diekletterei.at/ ...

 

Die Nachfrage wäre da ....

Badminton hätte die Voraussetzungen. Es gibt nach wie vor viele kommerzielle Anbieter und volle Badmintonhallen unter der Woche und an Wochenenden, wo Familien um Unterstützung bitten würden, sie aber nicht erhalten.

 

Danke HWN !!!

Dabei sein war alles ...

14.8.2016

Für Badminton-Österreich sind die Olympischen Spiele 2016 in Rio de Janeiro nun Geschichte.

Auch in Zeiten, wo es andere, wirkliche Sorgen gibt, erlaube ich mir hier meine Gedanken zu Österreichs Sport und Badminton im Detail.

Stimmt zum Großteil, Herr Schröcksnadel

Sonja sammelt Erfahrung

Sonja Langthaler ...

muss wie viele andere österreichische Badminton-Athleten, ihren Weg alleine gehen. Eigene Vorstellungen und Wunschstudium passen nicht mit den Vorstellungen des ÖBV`s zusammen.

"Das hat auch positive Seiten, ich lerne daraus für mein weiteres Leben ... und meine Schicksals-Kollegen sicher auch ;-) "

Bericht aus 2016

Juni 2016 ... ein halbes Jahr ...

ist vorüber. Sonja Langthaler hat die Zeit in Aarhus sehr genossen, jetzt ist sie wieder zurück und hat ihre nächsten Pläne schon im Kopf.

Auf diesem Wege herzlichen Dank an Michael Kjeldsen von Badminton Klub Hoijbjerg, dem Hauptverantwortlichen für Sonjas gelungene Zeit in Dänemark.

"Hier wird alles geplant, vieles probiert und ab da bestens improvisiert. Ich habe definitiv profitiert. Auch was das Studium in Aarhus anbelangte. Die Stadt ist zu "meinem" Aarhus geworden."

 

Sonja Langthaler genießt den Weg

Sonja Langthaler, stolze Yonex-Vertragsspielerin, geht keine Kompromisse ein.

Vereinswechsel

Sonja Langthaler wechselt zu BSC-70-Linz. Die Entscheidung war nicht einfach. Der Bericht

"Wichtig ist, gesund zu bleiben und in der Zeit, alle ernstgemeinten Angebote anzunehmen und auszureizen!"

Platz 3 in der 1. Bundesliga!

Stark präsentierte sich unser BL-Team auch in der letzten Begegnung der Saison 2015/2016.  Herzlichen Glückwunsch!

Der Bericht

Meine Gedanken dazu

Kursänderung im ASV-Pressbaum-Badminton 11.4.2016

„Wir ziehen uns noch einmal zurück“

Brigitte und Werner Langthaler werten den 3.Platz in der 1.Bundesliga als großen Erfolg eines perfekten Teams. „Wir wollen diesen Zeitpunkt als Abschluss unserer jahrzehntelangen Arbeit im Verein, als Ausstieg nützen.“

Brigitte und Werner Langthaler waren in den letzten Jahren ihrer Tätigkeit, ohne Stimmrecht im Vorstand. Vor 5 Jahren überließen sie die Trainertätigkeit im Schüler-und Jugendbereich – nach über 30 Jahren - neuen Kräften, bis heute trugen sie dann noch die sportliche und administrative Verantwortung, was Bundesliga und Umfeld anlangte.

„Wir bedanken uns herzlich bei Jenen, die mit Teamgeist für die so wichtige Stimmung sorgten. Für aufrichtige Diskussionen, und die gemeinsamen Ziele in diesen Jahren“. Brigitte & Werner Langthaler

Es ist schwierig ...

... den richtigen Zeitpunkt zu spüren, wenn man jemand anders das Feld überlassen soll, darf oder muss.

Der ist immer dann gekommen, wenn man selbst das Gefühl hat, SportlerInnen oder eine Gemeinschaft nicht mehr weiterentwickeln zu können.

Da darf man keine Zeit verlieren. Eine Sportlerlaufbahn ist kurz. Hier das ganze Interview

Roman und Sonja sind Staatsmeister 2016

Österreichische Staatsmeisterschaften 2016 ...

Mixedtitel für Roman Zirnwald/Sonja Langthaler!

Damenvizemeister für Susi Schuster!

Herrendoppelvizemeister Roman Zirnwald/Dominik Stipsits!

Zum 60 jährigen bestehen von Badminton-Mödling, fanden ebenda die 59sten Staatsmeisterschaften statt. Wir gratulieren dem Ausrichter zu einer perfekten Veranstaltung!

Nicht ganz so perfekt lief es am 1. Tag für einige PressbaumerInnen. Ein Grund dafür ist sicher das in den letzten Wochen abgespulte Programm Einzelner. Selbstkritisch betrachtet gilt es, an der Konstanz zu arbeiten. Die Formkurve veläuft derzeit, wie bei vielen anderen auch, noch in Wellen, die Gründe dafür sind freilich unterschiedlich und individuell.

Zum Bericht

Roman und Sonja!

Norwegian-International 2014

 Roman Zirnwald und Sonja Langthaler  ...

  ... erreichen sensationell Mixed-Halbfinale !!! Glückwunsch !!!